Das Interimsmanagement beschreibt den vorrübergehenden und zieldefinierten Einsatz von Führungskräften im Unternehmen. Die ECKHARD PRUY UNTERNEHMENSBERATUNG stellt solche Interimsmanager zur Verfügung. Dabei kommen in Ihrem Unternehmen krisenerprobte Führungskräfte zum Einsatz, die in ihrem jeweilgen Fachbereich auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken, von der erfahrenen Personalführung bis hin zur Geschäftsführung. Hierzu zwei Beispiele:

Das mittelständische Unternehmen A betreibt seit vielen Jahren eine erfolgreiche Produktion von Katalysatoren für den Schiffsbau. Der Gesellschafterkreis hat sich nach drei aufeinanderfolgenden Verlustjahren von der bisherigen Geschäftsführung getrennt und plant wegen des zunehmenden Wettbewerbs aus Fernost eine vollständige Neuausrichtung des Unternehmens. Hierfür setzt er zunächst für einen Zeitraum von einem Jahr ein so genanntes Interimsmanagement ein. Dieses stellt die wesentlichen Weichen für die angestrebte Neuausrichtung und übergibt die angepasste Struktur nach 12 Monaten an eine neue Geschäftsführung.

Das Unternehmen B verliert krankheitsbedingt kurzfristig ihre Geschäftsführerin. Die Schlüsselposition muss sofort neu besetzt werden, damit unternehmerisch wichtige Entscheidungen nicht hinausgezögert werden und das Tagesgeschäft unbeeinflußt fortgeführt werden kann. Die ECKHARD PRUY UNTERNEHMENSBERATUNG stellt in diesem Fall ein krisenerfahrenes Interimsmanagement zur Verfügung, dass auf derartige Unternehmensphasen vorbereitet ist und das Tagesgeschäft rasch und effizient fortführt, bis eine neue Geschäftsführung durch die Eigentümer ausgewählt wurde.